AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluss ist dann Rechtskräftig, wenn beide Parteien über Preis und Leistung einig sind.

Lieferung:
Die Lieferung erfolgt nach besten Wissen und Gewissen.
Für Schäden die durch Ereignisse höherer Gewalt entstehen, übernehmen wir keine Schadenersatzansprüche.

Die Anlieferung erfolgt am Freitagabend, der Veranstalter ist Verpflichtet über örtliche Veranstaltungen, Straßen-Bauarbeiten und etc. die den Transport beeinträchtigen und erschweren, den Partyservice LYDIA zu informieren.

Der Veranstalter ist in der Pflicht die Küchengeräte an die angegebene Adresse zu Verfügung stellen, z.B.: Elektroherd, Geschirrspüler, Kühlgeräte.

Bei falsch angegebener Personenzahl übernehmen wir keine Verantwortung. Zu den Personenzahl gehören: Musikband, Videoaufnahmen-Personal, Gäste, Brautpaar mit den Brautzeugen.

Die Speisen, die der Veranstalter oder seine Gäste zusätzlich mitbringen, übernimmt der Veranstalter volle Verantwortung. Die Speisen dürfen nur nach Absprache mit dem Partyservice LYDIA aufgestellt werden.

Wir weisen insbesonders darauf hin, dass während gesamter Feier die Eltern für ihre Kinder haften und sie von den heißen Geräten fernhalten.

Rechtsbestimmungen:
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.